Die Woche vom 2. September 2010

Gerecht motiviert

KPÖ-Spitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler und Bezirkskandidat Franz Rosenblattl kämpfen für mehr Gerechtigkeit.

Gerecht motiviert

Wir verstehen uns als Bewahrer von "Errungenschaften", sagte der Mürzzuschlager KPÖ-Bezirkskandidat Franz Riosenblattl bei der Pressekonferenz der KPÖ im Restaurant Winkler in Mürzzuschlag und teilte Seitenhiebe auf die Großparteien aus, die zum Beispiel Sozialleistungen, wie die Regresszahlungen für Pfiegeheimbedürftige wieder rückführen wollen. Klubobfrau LAbg. Claudia Klimt-Weithaler stellte das Wahlprogramm, "11 gute Gründe, KPÖ zu wählen" vor.
"Im Großen und Ganzen gehe es um Gerechtigkeit für alle anstatt um Privilegien für wenige" sagte Klimt-Weithaler. Motiviert durch die guten Ergebnisse der Gemeinderatswahlen, wo die KP ihre Mandate verdoppeln konnte, erhofft sich die Spitzenkandidatin wieder einen fixen Einzug in den Landtag.

 

14. September 2010