Die Woche vom17. November 2011

„Kompromisse und Konzeptlosigkeit“


„Kompromisse und Konzeptlosigkeit“
AIn einem Pressegespräch wurde von den KPÖ-Gemein- deräten Franz Eisinger und Franz Rosenblattl auch die Ent- wicklung der Innenstadt in Zu- sammenhang mit dem geplan- ten Fachmarktzentrum zwi- schen Mürzzuschlag und Hö- nigsberg erörtert. Sowohl Ro- senblattl als auch Eisinger war- fen der Stadtgemeinde bei der Umsetzung diverser Vorhaben Konzeptlosigkeit vor: zweifel- hafte Verkehrsregelungen, nicht vorhandener öffentlicher Stadtverkehr mit Citybussen, eine tote Grazer Straße und eine Wohnstraße, in der keiner wohnt. „Es gibt immer wieder teure Studien, ohne dass diese auch umgesetzt werden. Man fasst Kompromisse, die schließlich nicht das bringen, was man wollte.“    -heivei-

17. November 2011