Hochschülerschaftswahl: Gratulation an KSV

Mandate in Graz und auf Bundesebene souverän verteidigt

GRATULATION AN DEN KSV -MANDATE IN GRAZ UND AUF BUNDESEBENE

Namens der steirischen KPÖ gratulierte Parteivorsitzender Franz Stephan Parteder am Donnerstagabend den GenossInnen des Kommunistischen StudentInnenverbandes zu ihrem guten Abschneiden bei der Hochschülerschaftswahl.
Das Mandat in der Universitätsvertretung in Graz konnte mit deutlichen Stimmengewinnen verteidigt werden und wird in Zukunft von Jakob Matscheko wahrgenommen werden.
Auch auf der Ebene der Studienrichtungsvertretungen gab es in Graz gute Ergebnisse.

Sehr erfreut zeigte sich Parteder darüber, dass der KSV mit Sebastian Wisiak das Mandat in der Bundesvertretung trotz innerlinker Konkurrenz behaupten konnte.
Die Linke Liste erzielte ebenfalls 1 Mandat in der Bundesvertretung.
Parteder: "Wie bei der AK-Wahl in Wien zeigt sich auch hier, dass eine Bündelung der Kräfte sinnvoll gewesen wäre. In diesem Zusammenhang war die Polemik einiger ExponentInnen der Linken Liste gegen den KSV und seinen Spitzenkandidaten Sebastian Wisiak nicht hilfreich."

28-05-2009

11. November 2012