Kleine Zeitung vom 18.12.2016

Der Ton macht die Musik

Es liegt in der Natur der Sache, dass es in einem Gemeinderat unterschiedliche Ansichten gibt, wie man eine Gemeinde führt und welche Akzente man setzt. Die Frage ist, wie man diese Konflikte austrägt.

Es gibt im Mürztal kaum eine Gemeinde, in der das Klima so schlecht ist wie derzeit in Kapfenberg. FPÖ-Chef Reinhard Richter will die SPÖ mit allen Mitteln vor sich hertreiben, aber die hält natürlich dagegen und ist in ihren Äußerungen auch nicht zimperlich. Auch die anderen sind durch die überharte FPÖ-Linie genervt, die Freiheitlichen wiederum fühlen sich isoliert und unverstanden und schießen aus allen Rohren zurück.

Ein KPÖ-Mandatar in Mürzzuschlag hat einmal gesagt, man solle im Gemeinderat so diskutieren, dass man nachher noch auf ein Bier gehen kann. Das wäre in der Tat eine kluge Richtlinie, aber bei der FPÖ Kapfenberg hätte ihm das - wie jüngst geschehen - nur den Tipp eingebracht, einen Flug nach Nordkorea zu buchen.

23. Dezember 2016