Kleine Zeitung vom 21.04.2009

Das Forum pro LKH Mürzzuschlag steht

Es wendet sich gegen eine "Demontage" der Chirurgie und organisiert Busfahrt nach Graz.

Am 20. Mai findet im steirischen Landtag eine Enquete zum Thema LKH Mürzzuschlag und Bad Aussee statt. Dazu wird von Mürzzuschlag aus eine Busfahrt nach Graz organisiert. Organisator ist das nun auf die Beine gestellte überparteiliche "Forum pro LKH Mürzzuschlag".

Auch BoldHelmuth Amsüss, der ehemalige Primar des Krankenhauses Mürzzuschlag, gehört diesem Forum an und ist einer der Sprecher der Gruppe. Er wird bei der in Graz stattfindenden Enquete ein Referat zum Thema "Umorganisation der Chirurgie in Mürzzuschlag" halten. Das "Forum pro LKH Mürzzuschlag" hat noch zwei weitere Sprecherinnen: Helene Schneidhofer-Skernjug, die sich schon für die Einrichtung einer Herzstation in Mürzzuschlag engagiert hatte, und Margot Kraischek aus Neuberg, die betroffene Bürger vertritt. Die Mürzzuschlager Gemeinderäte Arnd Meißl (FPÖ) und Franz Rosenblattl (proMZ), sowie der neue Mürzzuschlager ÖVP-Vizebürgermeister Franz Gstättner unterstützen das Forum ebenfalls.

Unterstützung gefordert. Das Forum fordert vor allem die Unterstützung seines Anliegens durch Landeshauptmann Franz Voves und Gesundheitslandesrat Helmuth Hirt. Ändern will man, dass es, so das Forum, kaum Unterstützung von den Bürgermeistern der Region gebe.

MICHAELA AUER

30. Mai 2009