Mürzzuschlag: Propagandashow statt Information

Forum pro LKH erwartet bei der Kages Informationsveranstaltung vielmehr Propaganda anstatt Aufklärung

Am Donnerstag, den 18. Juni um 18 Uhr findet im LKH Mürzzuschlag eine sogenannte Informationsveranstaltung der Anstaltsleitung des LKH und der Kages statt.

Sinn und Zweck der Veranstaltung sollte nach Meinung der Kages die Information über das "LKH Mürzzuschlag neu" sein. Tatsächlich handelt es sich dabei um einen erzwungenen Schnellschuss der Kages. Grund dieses Schnellschusses war die Absicht des  Forum pro LKH, am Donnerstag, den 18. Juni eine Diskussionsveranstaltung im Stadtsaal Mürzzuschlag  durchzuführen.

Nur zufällig gab es für diesen Termin dann keinen öffentlichen Saal in unserer Stadt. Nur zufällig organisierte dann die Kages kurzfristigst eine eigene Veranstaltung am selben Tag.

Nicht zufällig verzichtete daraufhin das Forum auf ihre eigene Diskussion und wird mit einer Abordnung die Kages- Show "aufwerten".

Man sieht, dass die Angst der Verantwortlichen vor dem Forum  demnach riesig sein muss.

Es wird sich weisen ob es bei dieser "Informationsveranstaltung" außer kurzen Fragen, noch möglich sein wird, Statements abzugeben. Weiters wird sich weisen wie weit es mit dem Demokratieverständnis der SPÖ und der Grünen (Ingrid Lechner- Sonnek) bestellt ist und andere Landtagsabgeordnete ( ÖVP und KPÖ) zu Wort kommen.

17. Juni 2009