Die Ziele

Unser Programm für die Gemeinderatswahl 2015

Positives sichern - negatives verändern

Wir brauchen Arbeitsplätze !

arbeit2.jpg
  • Verstärkte Förderung von Betrieben für die Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Keine Förderung bei Rationalisierungsmaßnahmen
  • Besondere Auszeichnungen und Förderungen für Betriebe mit Lehrlingsausbildung
  • Schaffung von Arbeitsplätzen in  den Gemeindebereichen Stadtforst und Bauhof
  • Fernwärmeabrechnung  soll durch die Stadtwerke selbst erledigt werden
  • Die Gemeinde darf nicht „Anhängsel“ des Stadtmarketings sein. Allgemeininteressen vor Privatinteressen!

Helfen statt reden

Der Kampf gegen die Armut

sozial-is-mus-medium.gif
  • Engagierte und unabhängige Sozialberatung
  • Kein Abbau von Sozialleistungen der Gemeinde
  • Ausweitung der Anspruchsberechtigten für die Bonus-Card  (SchülerInnen, Lehrlinge, Arbeitslose, Teilzeitbeschäftigte und Pensionisten mit geringen Einkommen oder einer geringen Pension)
  • Ausweitung der Förderungen für Schullandwochen und Schikurse

Familien und Wohnen

Für ein gemütliches und liebenswertes Leben in Mürz

DSCN2754.JPG

 

  • Sozialer Wohnbau bedeudet leistbares Wohnen
  • 1000 €uro für Hausstandsgründung in Mürzzuschlag- Hönigsberg- Ganz
  • Erschwingliche Startwohnungen für junge Menschen
  • Förderung beim Wohnbedarf kinderreicher Familien
  • Fortsetzung von "betreuten Wohnen"
  • Transparente Betriebskostenabrechnungen
  • Kautionsfond (Viele Vermieter verlangen eine Kaution- eine enorme Belastung für junge und für sozial schwächere Familien- die Gemeinde soll einen Fonds einrichten der wie ein zinsenloses "Darlehen " gehandhabt werden soll
  • Sanierung der Spielplätze mit zeitgemäßen Einrichtungen
  • Errichtung von Spielplätzen in kinderreichen SiedlungsgebietenErrichtung einer „Krisenwohnung“ (für Leute die plötzlich und kurzfristig eine „Bleibe“ brauchen)
  • Wiedereinführung des "Wohnungsausschusses" der Gemeinde um einigermaßen Transparenz in die Vergabe der Gemeindewohnungen zu bringen

Sport - Erholung - Freizeit

Attraktive Angebote schaffen

sport.jpg


 

  • Schiliftbetrieb in Auersbach soll wieder aufgenommen werden, die Gemeinde soll die finanziellen Voraussetzungen dafür schaffen.
  • Langfristige Lösung für einen Eislaufplatz
  • Umkleide- und Waschgelegenheit, sowie eine Toilette beim Fußballplatz in der Au
  • Neuadaptierung des Naturlehrpfades in der Au
  • Hundefreilaufzonen
  • Bessere Präsentaion der Sportvereine mit ihren Angeboten in den Gemeindemedien
  • Einführung einer Sport- und Bewegungsschule
  • Die Sportvereine für geleistete und beabsichtigte Jugendarbeit stärker fördern
  • Errichtung von entsprechenden Klubräumen für  diversen Sport- und Kulturvereinen
  • Freizeitanlage bei den  Koasa- Teichen
  • Die Jugendarbeit der Sportvereine absichern.
     

 

 

Jugend

Die Jugend in unserer Gemeinde halten

SandraSkuta-Raice-youre-Voice.jpg

 


RAIsE YOUR VOICE!!!

Nachhaltigkeit in der Jugendpolitik!
Arbeit und billiges Wohnen anstatt organisierte Massenbesäufnisse

  • Ausbildungs- und Lehrplätze schaffen
  • Lehrlingsoffensive:
    Anerkennung in der Öffentlichkeit, Förderung, Auszeichnung und Promotion für jene Betriebe die Lehrlinge ausbilden.
  • Kultur-& Kommunikationszentrum für Jugendliche über das „Hotalter“ hinaus
  • Zeitmäßige Ausweitung des  Streetworker- Projekts
  • Gegen die Vertreibung der Jugendlichen aus dem  Zentrum
    Leistbare Wohnungen:
  • Startwohnungen, Krisenwohnung, Kautionsfond,
    Bei Hausstandsgründung in der Gemeinde Mürzzuschlag soll es eine Förderung von mindestens 1000 € geben. (Die es vor nicht allzu langer Zeit noch gab)

    Mobilität:
  • City Taxi Ausweiterung des Sozial- Tarifes für Lehrlinge sowie die Ausdehnung der Benützerzeiten in der Früh um in die Arbeit und Abends nach Hause zu kommen

G`sundheit

Unsere Stadt soll gesund werden

LKH_2.jpg


  • Keine weitere Leistungs- und Angebotsreduktion beim LKH Mürzzuschlag.
  • Absicherung des Notarztsystems
  • Apotheke (Filiale) für Hönigsberg
  • Rettungsdienste müssen vor Ort koordiniert werden und nicht über Graz
  • Fehlende Facharzt- Praxen installieren (Hautarzt, Urologe, u.a)

Verkehr

Vorrang für den öffentlichen Verkehr

hönigsberg-auto-schnee.JPG
  • Für ein Konzept in der Stadt als auch in Hönigsberg um das Verkehrsproblem zu lösen
  • City Busse für Mürzzuschlag- Hönigsberg
  • Bessere Verkehrsanbindung von Randteilen der Gemeinde
  • Wiedererrichtung der Zebrastreifen bei den Autobushaltestellen Edlach, Birkengasse und Phönixgasse
  • Kreisverkehr bei der Ausfahrt nach Langenwang
  • Ausweitung der City Taxi Betriebszeiten für Arbeiter, Angestellte und Lehrlinge um zur Arbeit zu gelangen.

Mitreden, Mitgestalten

Demokratie in der Gemeinde

demokratie.jpg


  • Transparenz bei der Postenvergabe in der Gemeinde
  • Die Gemeindemedien sollen informieren und kein Partei- oder Bürgermeistermedium sein
  • Interessante Bürgerversammlungen statt Bürgermeisterpräsentationen
  • Aufwertung des Gemeinderates- anstatt immer mehr Kompetenzverschiebung in Richtung Stadtrat.

Wirtschaft

index.jpg

 

  • Kein Gießkannenprinzip -Anpassung der Förderungsrichtlinien: Neue und vor allem kleine Betriebe fördern
  • Spezielle Förderung von Handelsbetrieben in Randgebieten und im Bereich Wienerstraße- Rosenhügel
  • Die Gemeinde darf nicht „Anhängsel“ des Stadtmarketings sein sondern muss den Interessen der Bevölkerung dienen.
  • Kein Verkauf oder Privatisierung von Gemeindebetrieben, der Stadtwerke oder der Sparkasse

Kunst und Kultur

kultur.jpg



  • Transparenz in der Kulturförderung (Kunsthaus)
  • Kultur soll für die BürgerInnen sein und nicht umgekehrt
  • Förderung der örtlichen Kultur- und Musikvereine                                                                
  • Geignete Proberäume für Musikgruppen in geeigneter Umgebung
  • Präsentation der Aktivitäten unserer Kulturvereine in den Gemeindemedien
  • Mürzzuschlag hat eine Geschichte.  Dafür braucht es ein identitätsstiftendes Heimatmuseum.

15. März 2015