Kleine Zeitung vom 18.März 2021

Mürzzuschlag: Guter Start für Petition gegen Schließung der ÖBB-Haltestelle

Guter Start für Pe­ti­ti­on gegen Schlie­ßung der ÖBB-Hal­te­stel­le

Nach nur zwei Tagen haben be­reits mehr als 700 Per­so­nen für den Er­halt der ÖBB-Hal­te­stel­le in Hö­nigs­berg un­ter­schrie­ben.

Die ge­plan­te Schlie­ßung der ÖBB-Hal­te­stel­le Hö­nigs­berg sorgt in Mürz­zu­schlag – und vor allem im Orts­teil Hö­nigs­berg – für viel Unmut. Nun wurde von den Mür­zer Ge­mein­de­rä­ten, die in Hö­nigs­berg leben, eine ge­mein­sa­me Pe­ti­ti­on gegen diese Schlie­ßung ge­star­tet. KPÖ-Ge­mein­de­rat Franz Ro­sen­blattl, der die Ak­ti­on in­iti­iert hat, freut sich über den guten Start: „Am Mon­tag­nach­mit­tag gin­gen wir on­line, am Mitt­woch­nach­mit­tag hat­ten wir schon 714 Un­ter­schrif­ten al­lein für die On­line-Pe­ti­ti­on.“

Ro­sen­blattl er­in­nert daran, dass die Bahn­hal­te­stel­le Hö­nigs­berg schon vor ei­ni­gen Jah­ren im Mür­zer Ge­mein­de­rat ein Thema war. Da­mals ging es um einen Umbau und um eine Ver­le­gung. Jetzt al­ler­dings geht es um die Schlie­ßung, und dafür fehlt laut dem KPÖ-Man­da­tar und ehe­ma­li­gen Ei­sen­bah­ner die sach­li­che Grund­la­ge: „Ich kann mir nicht vor­stel­len, dass tat­säch­lich nur 20 Per­so­nen täg­lich ein- und aus­stei­gen. In den In­dus­trie­be­trie­ben von Hö­nigs­berg ar­bei­ten Hun­der­te Leute, viele davon pen­deln mit der Bahn. Auch Schü­ler be­nüt­zen die Bahn, und der Orts­teil hat im­mer­hin 1850 Ein­woh­ner.“

Nun fährt par­al­lel dazu auch der Bun­des­bus, und zwar im Stun­den­takt. Al­ler­dings ist laut Ro­sen­blattl die Bahn schnel­ler und durch das An­ge­bot von Bahn und Bus seien die Ver­bin­dun­gen bes­ser und damit at­trak­ti­ver für die Be­völ­ke­rung, vor allem für Pend­ler. Au­ßer­dem seien die Früh­zü­ge für In­dus­trie­pend­ler sehr wich­tig.

Zu­rück zur Pe­ti­ti­on: Ab so­fort lie­gen auch in den Mürz­zu­schla­ger Ge­schäf­ten Un­ter­schrif­ten­lis­ten auf. Die Pe­ti­ti­on soll zwei Mo­na­te lang lau­fen, da­nach wer­den die Un­ter­schrif­ten an den stei­ri­schen Ver­kehrs­lan­des­rat Anton Lang, an Ver­kehrs­mi­nis­te­rin Leo­no­re Ge­wess­ler und an die zu­stän­di­gen Stel­len bei den ÖBB ge­schickt. Die Pe­ti­ti­on fin­det man im In­ter­net unter www.​ope​npet​itio​n.​eu/​at unter „Hö­nigs­berg“. Franz Po­tot­sch­nig