KPÖ startet Maskenaktion

25-01-21 Ak­ti­on ist an­ge­lau­fen- Mitt­woch geht es wei­ter. (Up­da­te Don­ners­tag 15.2.2021) FF­P2 Gra­tis­mas­ken für be­dürf­ti­ge Mit­bür­ge­rIn­nen Die Aus­ga­be er­folgt mitt­wochs von 14 - bis 16 Uhr im KPÖ…

Obersteirische Rundschau vom 10. 12.2020

29-12-20 Stadt ge­gen Bür­ger­meis­ter: Rechts­sa­che wur­de bei­ge­legt. Stadt ge­gen Bür­ger­meis­ter: Rechts­sa­che wur­de bei­ge­legt Mürz­zu­schlag. Die Stadt Mürz­zu­schlag klag­te we­gen man­gel­haf­ter Sa­nie­rung des Hal­len­b­ad­da­ches, zu den in­vol­vier­ten Fir­men…

Aktuell

Gemeinderatswahl 2020

23-06-20 Die KPÖ Re­gi­on Mürz­zu­schlag kann zu­frie­den sein. Ne­ben Mürz­zu­schlag und Kind­berg ist die KPÖ nun­mehr auch im Ge­mein­de­rat St. Bar­ba­ra ver­t­re­ten. Mit dem Wart­ber­ger Ru­dolf Mu­ri, dem Kind­ber­ger Ma­rio Zver und den drei Mürz­zu­schla­ger Ver­t­re­tern, Chris­tia­na Schwalm, Tho­mas Mar­tin Geßl­bau­er und Franz Ro­sen­blattl sind 5 KPÖ Man­da­ta­re…

1. Mai: DANKE braucht Gerechtigkeit!

29-04-20 1. Mai: DAN­KE braucht Ge­rech­tig­keit! Oh­ne uns geht nichts! Zum ers­ten Mal seit 1946 wird der 1. Mai in der Stei­er­mark nicht mit öf­f­ent­li­chen Kund­ge­bun­gen und Fei­ern be­gan­gen. Die welt­wei­te Co­ro­na-Pan­de­mie macht das un­mög­lich. Des­halb set­zen wir in die­sem au­ßer­ge­wöhn­li­chen…

Am 22. März wird gewählt. Wir haben für Sie sämtliche antretenden Listen im ehemaligen Bezirk Mürzzuschlag zusammengefasst. MEV

Die Woche vom 26.Februar 2020 (2)

27-02-20 Jetzt ha­ben sie die Qual der Wahl. In we­ni­ger als ei­nem Mo­nat wird ge­wählt: Am 22. März be­stim­men 285 stei­ri­sche Ge­mein­den (al­le au­ßer Graz), wie ih­re Orts­po­li­tik in den nächs­ten fünf Jah­ren aus-se­hen soll.Der Fahr­plan bis da­hin sieht wie folgt aus. Am 13. März fin­det ein vor­ge­zo­ge­ner…

GR-Liste „Franz Rosenblattl, KPÖ Mürzzuschlag“: Daniela Bogner, Christiana Schwalm, Franz Rosenblattl und Thomas Gesslbauer. Foto: heivei

Die Woche vom 26.Februar 2020

27-02-20 Mür­zer KPÖ hat mit drei Man­da­ten nicht ge­nug. Mür­zer KPÖ hat mit drei Man­da­ten nicht ge­nug Mit ei­nem 50-pro­zen­ti­gen Frau­en­an­teil stell­te die Lis­te „Franz Ro­sen­blattl, KPÖ Mürz­zu­schla­g“ 16 Kan­di­da­ten zur Ge­mein­de­rats­wahl vor. „Sechs der Kan­di­da­ten sind Mit­g­lie­der der KPÖ, die rest­li­chen sind par­tei­los und wir de­cken mit die­sen…

Gemeinderatswahl am 22. März 2020

23-02-20 Lis­te Franz Ro­sen­blattl - KPÖ. Die Spit­zen­kan­di­da­ten der Lis­te Franz Ro­sen­blattl - KPÖ     Tho­mas Geßl­bau­er (par­tei­los),  Franz Ro­sen­blattl,  Chris­tia­na Schwalm (par­tei­los)

Presse

Kleine Zeitung vom 19.12.2020

29-12-20 Alt­stoff­sam­mel­zen­trum bleibt wei­ter ein The­ma. Alt­stoff­sam­mel­zen­trum bleibt wei­ter ein The­ma UM­WELT. KPÖ-Man­da­tar Tho­mas Geßl­bau­er be­rich­te­te in der Fra­ge­stun­de, dass Bür­ger in Hö­nigs­berg Ar­bei­ten auf ei­nem Grund­stück wahr­neh­men. „Hat das was mit dem neu­en Alt­stoff­sam­mel­zen­trum zu tun?“, woll­te Geßl­bau­er wis­sen. Die­se Fra­ge konn­te Ru­di­scher ver­nei­nen. Die…

Kleine Zeitung vom 19.12.2020

29-12-20 Al­le Plan­stel­len für Ärz­te sind be­setzt. Al­le Plan­stel­len für Ärz­te sind be­setzt GE­SUND­HEIT. In der Fra­ge­stun­de woll­te Franz Ro­sen­blattl (KPÖ) wis­sen, wie die ärzt­li­che Ver­sor­gung in Mürz­zu­schlag aus­sieht. „Wir sind mit nie­der­ge­las­se­nen Ärz­ten gut aus­ge­stat­tet“, sag­te Bür­ger­meis­ter Karl Ru­di­scher (SPÖ). Dem­nach sei­en al­le Plan­stel­len be­setzt, auf…

Kleine Zeitung vom 19.12.2020

29-12-20 Rückla­gen als wich­ti­ger Fak­tor Die Co­ro­na­kri­se wirkt sich auch auf das Bud­get der Stadt Mürz­zu­schlag aus, sie kann aber dank Rück­la­gen Schlim­me­res ver­hin­dern. Von Mar­co Mit­ter­böck Der neue Mürz­zu­schla­ger Fi­nanz­re­fe­rent Jo­sef Budl (SPÖ) hät­te sich für sein ers­tes Bud­get wohl…

Kleine Zeitung vom 19.12.2020

29-12-20 Tou­ris­mus: Ge­gen die Re­form. Tou­ris­mus Ge­gen die Re­form Kei­ne Freu­de mit der neu­en Hoch­stei­er­mark Selbst wenn der Tou­ris­mus ei­ner der we­sent­li­chen Leid­tra­gen­den in der Co­ro­na­kri­se ist, so kommt ihm in den Ge­mein­de­rats­sit­zun­gen der Re­gi­on ei­ne pro­mi­nen­te Rol­le zu. Kon­kret geht es in fast al­len…

Kleine Zeitung vom 1.07.2020

29-11-20 Lis­ten & Klein­par­tei­en. Lis­ten & Klein­par­tei­en Brei­ten­au. Die ILB holt aus dem Stand ein Man­dat. Bruck. Grü­ne und KPÖ (+1 Man­dat) blei­ben im Ge­mein­de­rat, die Ne­os kom­men neu da­zu. Kap­fen­berg. KPÖ und Lis­te Vogl hal­ten ih­re Man­da­te, die Ne­os schaf­fen den Ein­zug nicht.…

Dies & Das

8. Brief vom Oktober 2012

09-11-12     Vor­ab: Her­ta Freund­lich, das ist nicht K nicht S und gar schon über­haupt nicht FPÖ, auch nicht Schwarz, Grün oder Or­an­ge. Her­ta Freund­lich aber dankt den Her­ren Franz und Franz und den Ih­ri­gen für die Be­reit­stel­lung ei­ner Sei­te…

7. Brief vom Oktober 2011

09-10-11   Vor­ab: Her­ta Freund­lich, das ist nicht K nicht S und gar schon über­haupt nicht FPÖ, auch nicht Schwarz, Grün oder Or­an­ge. Her­ta Freund­lich aber dankt den Her­ren Franz und Franz und den Ih­ri­gen für die Be­reit­stel­lung ei­ner Sei­te hier…

Wahr ist vielmehr....

30-06-10 Mei­ne lie­ben Mürz­zu­schla­ger und Schla­ge­rin­nen! Wir al­le wer­den ge­täuscht, be­tro­gen, be­lo­gen und in Si­cher­heit ge­wo­gen - das ist nichts Neu­es, mö­ge mei­nen man, auch wenn der Wahl­krampf sich schon aus­ge­lit­ten hat. Sch­ließ­lich ge­hört es men­sch­lich zum So­zial­ver­hal­ten, dass man an­dau­ernd…

4. Brief vom März 2010

19-03-10 Wah­len. Lie­be Mür­zer und Inni­nen! Ich stel­le fest: Wahl­kampf ist was Ko­mi­sches. Al­le, wo man weiß, man mag sie nicht und vice-ver­sa eben­so, auf ein­mal al­le freund­lich sind, von Pla­ka­ten zu­cker­go­scherln sie wie Mut­ter­tags­g­ra­tu­lan­ten, Ge­schen­ke wer­den aus­ver­teilt, Klum­pert al­les so­wie­so, Ge­trän­k­e­standl,…

3.Brief vom Dezember 2009

30-12-09 Jah­res­vor­blick 2010. Lie­be Mür­zer und In­nen! Jetzt ist es fast schon wie­der fast ein Jahr her, dass schon wie­der ein Jahr fast ver­gan­gen ist! Und weil das ja üb­li­cher­wei­se so üb­lich ist, dass man dann, wenn sich die neue Jah­res­zahl schon schwer…